19.12. 2014 21:24 Alter: 6 yrs

Über die Burgruine zum Sieg...


Dt. Jug. Ch. Club & VDH Halvor Owain of Hope vom Ohmtalteufel, Foto: Beate Alexander

Flash ist Pflicht!

 

Noch immer "auf Wolke 7 schwebend" möchten wir es zum Ausklingen des Jahres 2014 nicht versäumen den jüngsten Erfolg unseres "Sonnenscheines" Halvor Owain of Hope vom Ohmtalteufel auf unserer Heimatseite zum besten zu geben:

...nach einem schönen Abend mit Freunden und einer nächtlichen Wanderung zur Ruine Obernburg (Gudensberg) fuhren wir am 07.12.2014 zur Internationalen Rassehunde-Ausstellung Kassel. Als Richterin für die Collies war Mrs. A. Indergaard geladen. Schon im Vorfeld wussten wir, dass die Offene Klasse Rüden mit 10 Meldungen sehr stark besetzt war und wollten einfach nur einen schönen Tag im und am Ring verbringen.

Ja und das was daraus wurde, ist für uns noch immer wie ein Traum - so dass ich mich während des Schreibens immer mal wieder Zwicken muss, damit ich glaube, dass ich wach bin! ;-) Unser Halvor gewann die offene Klasse Rüden mit allen Anwartschaften, erhielt als einziger die Formwertnote Vorzüglich und bekam dann auch noch das Res. CACIB!

Hier seine Beurteilung:

4 Jahre alt, maskuliner Kopf, schöne Augen und Ohren, starker Unterkiefer, super Hals-Rücken-Linie, das kommt von der sehr gut gewinkelten Hinterhand, gute Knochenstärke. Bewegt sich wie ein Hütehund, stark und stabil!

V1 Anw. Dt. Ch. VDH, CAC, Res.CACIB

Wir sagen DANKE an alle die sich mit uns gefreut haben und senden einen ganz besonderen Gruß an unsere Freunde, Halvors Heimatwiege die Collies und Shelties vom Ohmtalteufel (www.ohmtalteufel.de) und natürlich seinen Vati Vincent (www.molehillsdevils.de)!

Wir sind sehr, sehr stolz auf unseren unglaublichen Prinzen der Hoffnung....

 

 


Links: Quelle:

<iframe width="560" height="315" src="//www.youtube.com/embed/stt9ixWPURU" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>